Mit einer Mastermind-Gruppe schneller vorwärts kommen und Ziele erreichen?

Wenn dich Menschen begeistern, die für ihr Thema brennen, die im Leben etwas und andere bewegen wollen und die hungrig sind nach Wissen, dann bist du bei einer Mastermind-Gruppe richtig. Hier treffen sich „schlaue Köpfe“, um noch schlauer zu werden.

Mastermind-Gruppen leben von der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Und vom Feedback, von gegenseitigen Inspirationen und Tipps anderer. In einer Mastermind-Gruppe gilt das Prinzip des „Geben und Nehmens“. Wissen und Erfahrung werden geteilt,  um anderen auf ihrem Weg weiter zu helfen und auch Unterstützung zu erhalten. Das macht diese Gruppen so unglaublich wertvoll!

 

Was ist eine Mastermind?

In einer Mastermind-Gruppe kommen Menschen zusammen, die sich für ein bestimmtes Thema interessieren oder ein ähnliches Problem bearbeiten. Diese Menschen wollen Austausch auf Augenhöhe und gemeinsam noch besser werden. Das Feedback, die Tipps und Erfahrungswerte der Teammitglieder sind ihnen sehr wichtig. Eine Mastermind-Gruppe profitiert von den Teammitgliedern, weil Gleichgesinnte zusammen kommen, um noch besser zu werden.

Die Mischung macht´s. Die Mitglieder einer Mastermind-Gruppe haben die gleiche Grundidee, aber nicht zwingend den gleichen beruflichen Hintergrund, die Erfahrungswerte, fachliche Expertise.

Es braucht also nur einen gemeinsamen Nenner der Mastermind-Mitglieder, um sich als eine Gruppe mit einem Kernthema zusammen zu schließen. Mit Wille und Leidenschaft erschießen sie sich ihren Themen.

 

Wie funktioniert eine Mastermind?

Eine allgemeingültige Regel gibt es nicht. Eine Mastermind-Gruppe bestimmt die Regeln der Zusammenarbeit, des Austauschs selber. Doch empfiehlt es sich, direkt zu Beginn die Gruppenregeln der  Zusammenarbeit abzuklären:  Wie soll die Gruppe organisiert sein und wie sollen die Treffen, die Zusammenarbeit konkret ablaufen?

 

1. Termine – Wann wollen wir uns treffen?

Einen regelmäßig stattfindenden Termin für das Mastermind-Treffen abzustimmen und diesen zu koordinieren, stellt gerade bei Berufstätigen eine große Herausforderung dar. Der Abstimmungsprozess erfordert häufig viel Geschick und teilweise auch Kompromissbereitschaft. Auch wenn aus Erfahrung die meisten sich gerne in der Woche abends treffen würden, bleibt häufig nur das Wochenende, um alle „unter einen Hut“ zu bekommen

 

2. Teilnehmer –  Wer soll Mitglied der Gruppe werden?

Hier gilt, eine grundsätzliche Frage im Vorfeld zu beantworten: Sollen die Menschen sich für das Kernthema interessieren oder  müssen sie Vorwissen mitbringen?  Was ist hier die Erwartungshaltung an die Mastermind-Teilnehmer?

Der Erfolg einer Gruppe hängt ja davon ab, wie gut sich die Gruppendynamik entwickeln kann.  Im Idealfall gibt es Menschen, die durch ihren Spirit, ihre Begeisterungsfähigkeit andere anstecken können und auch eine Portion Wissen mitbringen.

 

3. Gruppengröße – Gibt es eine max. Teilnehmerzahl?

Die Größe einer Mastermind-Gruppe hängt auch von der zeitlichen Verfügbarkeit ab. Je weniger Zeit zur Verfügung steht, umso weniger  Austausch und Diskussion ist untereinander möglich.Mastermind-Gruppen leben von lebendigen Gesprächen, vom Ergründen und vom Diskutieren. Das ist ein großer Teil des Erfolgsgeheimnisses.  Daher sollte die Gruppe nicht zu groß werden.  5-8 Personen, je nach Zeitrahmen und Gesprächsmöglichkeiten haben sich bewährt.

 

4. Treffpunkt – Wo wollen wir uns treffen?

Eine Mastermind-Gruppe kann heute frei wählen, ob sie sich vor Ort treffen möchte oder den digitalen Austausch auf einer Online-Plattform wie Skype, Google, Hangout & Co. bevorzugt. Beides ist möglich, auch abwechselnd in Kombination.

 

5. Orga & Kommunikation

Die Mastermind-Gruppe sollte im Vorfeld ganz grundsätzlich die Kommunikations- und Organisationsregeln klären. Wie wird informiert, wenn ein Termin kurzfristig dazwischen kommt und eine Teilnahme abgesagt werden muss? Wer organisiert das Online-Meeting? Soll  ein Treffen moderiert werden? Wenn ja, soll die Moderation abwechselnd stattfinden? Und legt die Mastermind-Gruppe Wert auf eine Dokumentation des Treffens?  Das hört sich nach Kleinigkeiten an.  Doch diese Punkte geben einer Gruppe auch Orientierung und stehen für ein Commitment in der Zusammenarbeit.

Vorteile von Masterminds

Nutze die Schwarmintelligenz! Viele Köpfe machen dich stärker.

Denn gerade die unterschiedlichsten  Fragestellungen oder auch Ansätze der Problemlösung  ermöglichen einen unglaublichen weiten Blick und einen Perspektivwechsel. Das setzt wirklich Potenziale und Kreativität frei. Mastermind-Gruppen bringen eine ganze Menge Vorteile mit:

  • Vorbehaltloses Austauschen von Ideen
  • Aufrichtiges Feedback und offenes Feedback von den Mastermind-Teilnehmern
  • Eine Gruppe, in der der Wille nach Entwicklung extrem ausgeprägt ist
  • Du bekommst ehrliches Feedback, wie du noch besser werden kannst
  • Deine Lernkurve nimmt sehr stark zu
  • Extrem positive Energie und Wille, weiter zu kommen
  • Zusammentreffen von Fachwissen und praktisches Erfahrungswissen
  • Inspirationsquelle und motivierender Rahmen, um persönlich zu wachsen
  • Schwarmintelligenz wird gefördert
  • Fokus auf Lösungsfindungsstrategien
  • Steigerung der Leistungsperformance
  • Kurzer Weg zur Entscheidungsfindung

 

Was braucht es, um eine Mastermind-Gruppe ins Leben zu rufen?

Mastermind-Gruppen sind sehr beliebt. Doch sie werden selten öffentlich in Netzwerken „ausgeschrieben“. Gleichgesinnte finden sich irgendwie durch Gespräche, auf Messen oder Events. Irgendwie passt dann in solchen Momenten die Chemie und der Schritt für einen weiteren Austausch ist von allen Beteiligten gewünscht. Das ist häufig der Zünder für eine Mastermind-Gruppe. Es braucht oftmals nur den richtigen Moment und eine begeisterungsfähige Person, die die Initiative übernimmt und fragt: Hättet ihr Lust, dass wir uns zu dem Thema XY weiterhin treffen, um uns gegenseitig zu unterstützen?“

 

Fazit

Für die eigene persönliche Weiterentwicklung ist eine Mastermind-Gruppe Gold wert.  Vergleichsweise zu Seminaren, Messen und Events hast du mit einer Mastermind-Gruppe den Vorteil, dass die unterschiedlichste Expertise der Menschen dir Inspiration für deinen Fortschritt gibt. Wenn motivierte Köpfe zusammen kommen, die für ein Kernthema brennen, dann passiert in diesem Umfeld Einiges. Und das ist sehr spannend und bringt jeden Teilnehmer einfach ein großes Stück weiter.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.