Wer mit virtuellen, verteilten Teams zu tun hat, weiß: Klare und transparente Kommunikation ist das A und O.

Das sagt sich so leicht dahin.

Die Umsetzung ist oftmals eine Mammutaufgabe.

Denn: Die funktionierende Kommunikation zwischen Menschen in der virtuellen Zusammenarbeit ist ein Aspekt. Ein weiterer sind die Tools, die Informationen transportieren, sie archivieren und dazu beitragen, dass Menschen sich in Echtzeit miteinander austauschen können.

Und gerade bei den Tools sind Anforderungen und Bedürfnisse sehr unterschiedlich. Was für das eine Team optimal ist, gefällt einem anderem Team überhaupt nicht.

In meinem Gratis-Webinar „Tooltipp“ verrate ich dir 3 Gründe, warum du MeisterTask zur Organisation deines Teams nutzen solltest. Ich stelle dir ein Collaborations-Tool vor, das kleinerem Team hilft, sich besser zu organisieren, transparenter Informationen bereit zu stellen und zu kommunizieren.

Gerade virtuelle Teams schätzen das Tool, weil es wesentliche Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Teams unterstützt.

Erfolgsfaktoren virtueller Teams

Ich habe viele Menschen befragt, was sie für die wesentlichen Geheimnisse erfolgreich virtueller Teams ansehen.  Die Antworten waren immer sehr ähnlich:

  • Klare Kommunikation zwischen den Menschen

  • Unmittelbare und nachvollziehbare Kommunikation

  • Gleicher Informationsstand in laufenden Projekten

Erfolgreiche Teams bauen auf ihre Mitarbeiter und Business-Partner. Sie wollen den Erfolg unbedingt und schaffen die passenden Rahmenbedingungen dafür.

Diese Menschen brauchen besondere Fähigkeiten, fachliche und insbesondere kommunikative Skills.

Sie müssen in der Lage sein, sich im virtuellen Daily-Business optimal selbst zu managen und bereit sein, miteinander extrem klar zu kommunizieren und Wissen zu teilen und es zur Verfügung zu stellen. Für viele virtuelle Teams ist das eine sehr große Herausforderung.

In Teams wird es dann ruckelig, wenn einer der drei oben genannten Erfolgsfaktoren instabil wird.

Die Kommunikationsfähigkeit zwischen Menschen im virtuellen Team ist ein wichtiges Thema.

Ein weiteres  Thema sind die Technik und die Tools, über die Kommunikation transportiert und Wissen bereitgestellt werden.

Ich möchte in diesem Artikel das Augenmerk stärker auf ein Collaborations-Tool lenken.

In der heutigen Zeit werden Collaborations-Tools zum Cockpit für die Kommunikationsabläufe und sind gleichzeitig Wissenstransporteure- und speicher.

In der Gründerszene hat sich ein sehr beliebtes Collaborations-Tool etabliert, nämlich Trello.

Tool ermöglicht eine sehr leichte und intuitive Projektarbeit im Team, ist mobilfähig und in der Basisversion kostenfrei.

Ich finde Trello einfach cool.

Und ich habe mit meinem virtuellen Team und in Mastermind-Gruppen in der Zusammenarbeit sehr gute Erfahrungen mit dem Tool gemacht.  Auch meine  Mitarbeiter lieben das Tool. Das Team profitiert, weil sie tatsächlich zeitgleich und in Echtzeit den aktuellen Bearbeitungsstand einer Aufgabe nachverfolgen können. Und vor allem haben sie das Gefühl, „Mittendrin statt nur dabei zu sein“.

Dennoch habe ich mich dazu entschieden, das Collaborations-Tool zu wechseln. Und wichtig war, dass ich die Vorteile, die Trello bietet und für die virtuelle Zusammenarbeit elementar sind, auch in einem alternativen Collaborations-Tool bekomme.

 

Warum ist MeisterTask eine Alternative zu Trello?

Never change a running system. Hinter diesem Spruch steckt viel Wahres. Warum sollte ein Start-up, ein kleines virtuelles Team ein beliebtes und bewährtes Collaborations-Tool wechseln?

3 kleine Geheimnisse verrate ich dir jetzt schon.

1) MeisterTask kann extrem viel in sehr ähnlicher Art und Weise wie Trello. Das war für mich ausschlaggebend, mich sehr intensiv mit den Möglichkeiten eines Wechsels zu beschäftigen.

2) Darüber hinaus bietet MeisterTask einen Vorteil gegenüber Trello: MeisterTask genügt der EU Datenschutzverordnung, die im Mai 2018 in Kraft treten wird. Die Server von MeisterTask stehen sogar in Deutschland.

3) Gerade kleinere Teams mit einem geringen Budget sind dankbar für preisgünstige und leistungsstarke Tools. Und auch MeisterTask bietet die Basis-Version kostenfrei an.

Es lohnt sich, das Tool einfach kennen zu lernen.

Eine echte Erleichterung für alle, insbesondere für virtuell arbeitende Teams, die Ihre Zusammenarbeit auf ein neues Level heben wollen.

 

Herzliche Grüße, Stefanie Meise


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.